Lebensmitteltechnologie fruchttest

Die ATEX-Richtlinie, auch als Richtlinie über neue Lösungen bezeichnet, ist ein Material, dessen übergeordnetes Ziel die Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedstaaten der Europäischen Union auf dem Gebiet der Schutzsysteme und -vorrichtungen ist, die in Bereichen eingesetzt werden, in denen die Gefahr einer Methan- oder Kohlenstaubexplosion besteht.

Diese Regel definiert in erster Linie die wichtigsten Sicherheitsanforderungen, breite Produktbereiche und darüber hinaus Möglichkeiten zum Nachweis der Zusammenarbeit mit wichtigen Sicherheitsanforderungen.Grundsätzlich spielen europäische Normen eine Schlüsselrolle, da sie die technischen Möglichkeiten zum Nachweis der Einhaltung von Sicherheitsbeschränkungen detailliert beschreiben. Ausgehend von der Information, dass das Produkt mit der Menge solidarisch ist, wird über die Zusammenarbeit mit den wichtigsten Sicherheitsanforderungen nachgedacht.Die in explosionsgefährdeten Bereichen üblichen Atex-Anforderungen für Geräte und Schutzmethoden sind in Anhang II der Richtlinie enthalten. Wir sprechen über allgemeine Anforderungen, Materialauswahl, Denken und Konstruktion, mögliche Zündquellen, Gefährdungen durch äußere Tätigkeiten, Anforderungen an Sicherheitseinrichtungen und die Integration von Anforderungen zur Gewährleistung der Systemsicherheit.Zusammen mit den Anforderungen muss der Hersteller daran denken, die Entstehung einer explosionsfähigen Atmosphäre durch das Zubehör und die Schutzsysteme zu verhindern, die Entzündung einer explosionsfähigen Atmosphäre zu verhindern, die Explosion zu stoppen oder zu begrenzen.Dänemark und Schutzmaßnahmen sollten wirklich so gebaut werden, dass Explosionsgefahr ausgeschlossen ist. Sie sollten mit der Vermittlung von technischem Wissen umgesetzt werden. Auch die Seiten und Komponenten der Geräte müssen stabil und gemäß den Anweisungen des Herstellers verlaufen.Jedes Gerät, Abwehrsystem und jeder Apparat sollte CE-gekennzeichnet sein.Die zur Installation von Geräten oder Schutzsystemen verwendeten Materialien dürfen nicht entflammbar sein. Es darf keine Reaktion zwischen ihnen und dem Wetter geben, die eine potenzielle Explosion anziehen könnte.Geschirr und Schutzsysteme dürfen keine Schäden oder neue Verletzungen verursachen. Sie müssen sicherstellen, dass das Produkt ihres Gehens nicht zu hohen Temperaturen und Strahlung ausgesetzt wird. Sie dürfen keine elektrischen Gefahren aufweisen, können jedoch keine gefährlichen Situationen verursachen.