Waldbrandspur

Die flammenlose Entlüftung ist eine Schale, die das Eindringen der Flamme in den Raum verhindert. Die einzige Explosionszone ist durch das Absperrventil gesperrt.

Die flammenlose Entlüftung ist eine Form des Schutzes von Prozessgeräten gegen die schädlichen Auswirkungen einer Explosion. Im Rahmen der flammenlosen Entlüftung wird der Explosionsdruck in den Gerätezonen auf ein sicheres Maß reduziert. Erreicht der Druck den eingestellten Preis, sind die Entladeklappen oder Explosionsschutzklappen geöffnet. Mit ihrer Öffnung werden übermäßiger Druck, Flammen und unverbranntes und verbranntes Produkt dem Bündel zugeführt.Das flammenlose Entlüftungsverfahren kann im Allgemeinen auf engstem Raum praktikabel sein, da Feuerprodukte nicht aus dem geschützten Gerät austreten.Es gibt verschiedene Arten von Geräten, die für flammenlose Belüftungsgrößen verwendet werden können. So gibt es insbesondere eine dreilagige Berstscheibe und eine einlagige Reliefplatte.Die dreischichtige Berstscheibe sieht es auch als Aufgabe an, durch Entlastung der Explosion vor Überdruck oder Unterdruck zu schützen.Die Aufgabe einer einschichtigen Entlastungsplatte besteht darin, Systeme vor den Auswirkungen einer Explosion zu schützen, die im Abstand des Entlastungspunkts einer Explosion auftritt. Er sieht die Implementierung in Zyklonen, Filtern, Silos usw. Die Schale kann erfolgreich eingesetzt werden und in solchen Einstrahlungen, in denen niedriger Betriebsdruck steht. Die einschichtige Reliefplatte wird in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie eingesetzt. Das Leben entwickelte sich im Sanitärbereich während der Sterilisation. Das Gericht wird wahrscheinlich nach der SIP / CIP-Methode gereinigt